Wingfoil Komplettkurs

Wingfoil, Windfoil, Foilwing
Lerne diesen neuen Sport, den Du überall ausführen kannst, schnell und sicher kennen.

Wing-foilen, Wind-foilen, Wing-surfen, Wind-wingen dieser Sport ist noch so neu, dass der Name noch nicht mal Standard ist:)

Eine Sache ist aber sicher: Diese neue Surfsport Art macht super viel Spaß, ist für alle zu lernen. Du hast nichts mit kompliziertem Leinenaufbau, gefährlichen Zuständen am Strand, Starthilfe, Kite-Verboten oder ähnlichem zu tun. 

WingFoil?

Ein Wingfoil ist ein kleiner Kite(Schirm) ohne Leinen und ist fix mit einem Leash an Deinem Körper befestigt.
Im Gegensatz zum Kitesurfen, entwickelt dieser Wing selbstständig keine Kraft.
Lässt Du den Wing los, ist direkt die Kraft weg.

Easy!
Diesen Wing bläst Du auf, läufst gemütlich ins Wasser, setzt Dich auf Dein Board, paddelst ein bisschen vom Land weg, stehst auf und surfst - super einfach und super unkompliziert!


Windsurfers
Es ist vergleichbar mit Windsurfen von früher nur ohne schwerem Equipment: Es ist einfach zu lernen, du kannst es gleichzeitig mit mehreren Leuten machen - egal ob mit Deinen Freunden oder mit Deinen Kids und starten kannst du von jedem verfügbaren Wasser-Zugang oder vom Boot aus.
Du kannst mit wenig Wind ein SUP oder ein altes Windsurfbrett benutzen, so kannst du bei minimalem Wind schon aufs Wasser. Ist der Wind mal völlig weg, nimmst Du Dein Paddel oder Du legst Dich auf Dein Board und kommst so immer wieder retour an Land. Einfacher geht's nicht!

Downwinders

Durch das kleine Packmass, sind sogar Downwind-Sessions in der Schweiz möglich! Starte irgendwo Upwind, lass Dich durch den Wind mitführen, gehe wieder ans Land, lass alle Luft aus Deinem Wing sowie Inflatable SUP und gehe mit dem ÖV wieder retour. Wie cool ist dass denn?!


Wingfoilen, Schweben!
Ab 8 - 10 Knoten, geht es dann richtig los mit Wingfoilen. Jetzt bekommst du genug Geschwindigkeit, dass du mit einem Wingfoil und einem Foilboard schweben kann. Ab diesem Zeitpunkt eröffnet sich für Dich eine komplett neue Welt. Du schwebst über das Wasser, fast so, als wenn Du auf einem fliegenden Teppich wärst und das alles mit minimalstem Kraftaufwand! Die Welt steht still und Du hast nichts mehr am Kopf:)

Kraftloss

Weil der Wind das Wingfoil (Schirm) hebt, ist es absolut kein schwerer Sport und deshalb wird auch kein Trapez gebraucht. Der Wing schwebt in der Luft und du musst ihn nur festhalten. Mit Deiner hinteren Hand bestimmst Du selbst wie viel Kraft sich entwickelt soll und wieviel Du halten kannst. Wenn Du eine Pause brauchst: Setzt Dich entspannt auf Dein Board, schau Deinen Freunde zu und erhol Dich:)


Helden von Früher
Dieser Sport wird in den nächsten Jahren sehr wachsen. Nicht von ungefähr sieht man auch grosse Surfhelden wie Robby Naish, Alex Aquira, Pete Cabrinha und viele andere eigentlich nur noch am Wingfoilen.

Auch wir haben am Anfang gedacht: “Boah, das sieht blöd aus, das machen wir nie”,aber nach einmal probieren waren auch wir “hooked” und haben die Möglichkeiten erkannt die sich ergeben, nämlich auf fast jedem Wasser in der Schweiz Wingfoilen zu können :)

In kürzester Zeit wirst Du von Zero zu Hero :)

Wingfoil Komplettkurs Lehrprogramm

Um Dir den bestmöglichen Start in diesen neuen Sport zu geben, haben wir ein perfektes Lehrprogramm für Dich entwickelt.


Der Kurs besteht aus 2 Teilen:

Teil 1. Land / Wasser.
Hier lernst Du die Handhabung mit dem Board und dem Schirm.

  • Aufbau von Schirm
  • Handling des Schirmes am Land
  • Wie lagern und laufen
  • Trockenübung
  • Wetter
  • Umgebung

Wasser - mit Board und Schirm

  • Paddeln mit (Board & Schirm)
  • Self Rescue Übungen
  • Starten
  • Fahren
  • Stoppen
  • Wenden

Teil 2. Wasser - mit Foil-Board ohne Schirm

Hier lernst Du wie das Foilen ohne Schirm geht, neben und hinter den Boot.

  • Position auf dem Board
  • Gewichtsverlagerung
  • Auf das Foil kommen
  • Landen 
  • Kurven machen

Zum Foilen neben dem Boot verwenden wir ein Zealsurf Full carbon Board und eine 2400cm2 Armstrong Carbon Foil.
Abhängig von deinem Fortschritt können wir auch kleineres Material verwenden.

Am Ende des Kurses wirst du die Grundlagen des Wing-Foilings kennen. Erwarte nicht, dass du nach einer Lektion hin und her foilen kannst. Tiefschneefahren kann man auch nicht in ein paar Stunden lernen:):)

Verlauf, Kurs & Kosten:



Kurs ist inklusive aller Materialien.
Wir verwenden die allerbesten Lehrmaterialien, mit denen du später wingen wirst.  Zeal surf Custom Foilboards, Armstrongfoils und Wings von Ensis, Armstrong, Sic, Slingshot.
Alle Materialien gibt es auch in unserem Foilshop zu kaufen.




Privat für 2 Personen:

Willst du mit Deinem Partner oder mit einem Freund lernen? Buche dann Privat für 2, doppelt so viel Spaß!

Kosten / Dauer:

1 Person:

  • 2 Stunden: 350.- CHF p.P.


2 Personen(Privat für 2)

  • 2 Stunden: 550.-


Diese kurs mit 2 Personen ist auch am Samstag zu buchen.



Wenn du nach dem Kurs weiter mit einem kompletten Set üben möchtest, kannst du es mieten

Da die maximale Motorleistung am Sihlsee 8 PS beträgt, kann es passieren, dass eine Person mit einem kompletten Set übt und die andere neben dem Boot foilt. Dies hängt von dem Gesamtgewicht aller Personen ab.


Voraussetzung: Schwimmen können.

Direkt anmelden!

Schulungs Gelände


Unterrichtet wird ausschließlich auf den Sihlsee, das Paradies zum Foilen, nur 25 Minuten von Zürich entfernt!